Lenormandkarten

Bei Lenormandkarten handelt es sich um ein sehr populäres Kartendeck, das zum Karten legen und Wahrsagen verwendet wird. Die Lenormandkarten gehören neben dem Tarot zu den bekanntesten und beliebtesten Karten zur Zukunftsdeutung beim Karten legen. Dabei eignen sich die Lenormandkarten gerade auch für Anfänger, da diese durch die ausdrucksstarken Bilder den Einstieg in die Welt des Kartenlegens besonders einfach machen. Charkateristisch für die Lenormandkarten sind die Bilder im biedermeierlichen Stil, der noch auf das frühe 19. Jahrhundert zurück geht.

Den Namen haben die Lenormandkarten von der Französin Marie-Anne Le Normand, welche im 19. Jahrhundert in Paris gestorben ist und zuvor eine bekannte Buchautorin und Wahrsagerin war. Noch weit über Ihren Tod hinaus gilt sie durch die berühmten Lenormandkarten als eine der bedeutendsten Wahrsagerinen ihrer Zeit. Madame Lenormand gelang es bereits zu Lebzeiten mit den damals einflussreichsten Männernin Kontakt zu treten und für diese auch Weissagen zu stellen. Noch heute werden die Lenormandkarten auf der ganzen Welt verwendet, um zu jeder Frage und jeder Lebenssituation die passende Antwort zu finden und eine Zukunftsdeutung machen zu können.

Die Lenormandkarten bestehen aus 54 Karten. Einschließlich einer weiblichen und eine männlichen Karte, für den Klienten. Zusammen mit den Karten wurde eine Sammlung von fünf Büchern verkauft. Diese war sehr umfassend und enthielt Bücher über Handlesen, Weissagung und Astrologie. Die Lenormandkarten des großen Spiels, des astromythologischen Decks, zeigen Szenen aus der griechischen Mythologie, Geomantie, Astrologie, 22 Buchstaben der Kabbala, 7 Talismane, Skatkarten und jeweils eine Blume für die Blumensprache. Jede der Lenormandkarten enthält neben Bildsymbolen, meist in biedermeierlicher Darstellung, auch das Bild einer normalen Spielkarte im Kleinformat mit den französischen Farben. In manchen Varianten steht auch ein Reim statt des Bildes um den Sinn der Lenormandkarten mitzuteilen.

Die 36 Lenormandkarten

1. Reiter – Gute Nachricht, etwas kommt in Bewegung, Anfang
2. Klee – Glück, gutes Gelingen, kein Grund zur Sorge. Bald
3. Schiff – Reise, Entfernung, Umstände verändern sich. Ereignisse auf sich zukommen lassen
4. Haus – Stabilität, Haus, Familie, Autorität, Beständigkeit
5. Baum – Gesundheit, Leben. Langzeit
6. Wolken – Unklarheiten, Schwierigkeiten, mangelnde Perspektive. Bewusstseinstrübung
7. Schlange – Verwicklungen, List, Intelligenz, Verführung, Umwege
8. Sarg – Ende, Krankheit, Abschied, Loslassen
9. Blumenstrauß – Geschenk, Einladung, Hoffnung, Zufriedenheit, Kreativität und Vielfalt
10. Sense – Gefahr, unerwartete Entwicklung, akuter Zustand, Schreck. Plötzlich auftretend
11. Rute – Streit, Kommunikation, Diskussion, Auseinandersetzungen, Gespräche
12. Vögel – Alltagssorgen, Aufregung, Unruhe, Nervosität.
13. Kind – Kind, Neuanfang, Neugier, Unschuld, unbelastet, klein. Bald
14. Fuchs – Betrug, Lügen, Unehrlichkeit, Falschheit, auch Selbstbetrug oder negative Einstellung.
15. Bär – Chef, ältere oder offizielle Person, Stärke, Macht, Besitz
16. Sterne – Klarheit, Eingebung, Spiritualität, Erkenntnis, das große Glück
17. Storch – Veränderungen, eine Reise machen, umziehen, Jobwechsel, Flexibilität
18. Hund – Treue, Freundschaft, Bindung, festhalten. Dauerhaft
19. Turm – oft Behörde oder Amt, auch Einsamkeit oder Trennung.
20. Park – Öffentlichkeit, Publikum, Kundschaft, Treffen, offizieller Anlass
21. Berg – Blockade, Hindernis, Hemmungen, Frust.
22. Weg – eine Entscheidung steht an, Wahl, mehrere Möglichkeiten
23. Mäuse – etwas nagt an einem, Verlust, Diebstahl, Reduzierung, Abnahme, Niederlage,
24. Herz – Liebe, Glück, Partnerschaft, innige Gefühle, mit dem Herzen dabei sein
25. Ring – Partnerschaft, Ehe, Verträge, Abmachungen, etwas dreht sich im Kreis, zyklisch
26. Buch – Geheimnis, Verschlossenheit, Unbekanntes, Bildung
27. Brief – Nachricht, Telefonat, E-Mail, auch Oberflächlichkeit. Bald
28. Herr – Fragesteller oder Herzensmann
29. Dame – Fragestellerin oder Herzensdame
30. Lilie – Harmonie, Sexualität, Familie, Intimität
31. Sonne – Wärme, Energie, Kreativität, Lebenskraft
32. Mond – Seelenspiegel, Gefühle, Intuition, Psyche, auch Ruhm und Ehre
33. Schlüssel – Sicherheit, Schlüssel zum Erfolg, Erfüllung, etwas geschieht bestimmt
34. Fische – Finanzen, Besitz, unterbewusst wirkende Kräfte, auch negativ wie z. B. Drogen
35. Anker – Arbeit, Beruf, fleißig sein, sich festlegen, in Beziehungen der sprichwörtliche Anker füreinander sein
36. Kreuz – Schicksal, Belastung, Bürde, Karma

Verschiedene Auslegungen bei den Lenormandkarten betreffend Nummer 12. Sie wird auch oft Eulen genannt. In diesem Fall bedeutet sie eher Weisheit.

Die Lenormandkarten als Personenkarten

Die Lenormandkarten unterscheidet man in Sach- und Personenkarten. Die Personenkarten sind beispielsweise die Dame, der Herr, das Kind. Lenormandkarten für Sachen sind das Buch, der Ring usw. Außerdem gibt es auch Lenormandkarten, die sowohl für Personen und für Sachen stehen. Zum Beispiel der Bär, er steht als Personenkarte für eine ältere Person, Chef, Anwalt oder Unternehmer. Als Sachkarte steht er für Besitz, Stärke und Kraft. Zustände können ebenfalls mit den Lenormandkarten dargestellt werden, wobei die Konstellationskarten zu den Sachkarten gehören. Die Sonne steht für Energie und Glück, Wolken bedeuten Unklarheiten.